Cham und Umland
Kontaktgruppe für Schwerhörige
Mitglied im Landesverband Bayern der Schwerhörigen und Ertaubten Mitglied beim BayCIV
Schützen, was uns wertvoll ist
Vorträge und Weiterbildung
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer
Für   viele   Menschen,   die   im   Pflege-   und   Medizinbereich   arbeiten,   ist   der   Umgang   mit   Schwerhörigen   besonders problematisch.   Oftmals   fällt   es   den   Hörgeschädigten   schwer   mitzuteilen   wie   die   Kommunikation   am   besten zustande kommen kann. Die   Ursache   liegt   einfach   an   dem   fehlenden   notwendigen   Hintergrundwissen   der   Nichtbetroffenen,   wie   mit Schwerhörigen und seinen hoffentlich auch vorhandenen Hörhilfsmitteln umgegangen werden muss. Aus   diesem   Grund   werden   Weiterbildung-   und   Aufklärungsreferate   von   der   Kontaktgruppe   für   Schwerhörige Cham und Umland angeboten. Bei   diesen   Vorträgen   erfahren   Sie   die   Besonderheiten   der   Schwerhörigkeit   und   deren   Auswirkungen   auf   die Betroffenen. Es werden verschiedene Vorträge zum Thema Schwerhörigkeit und Lärm angeboten: Für Schulen aller medizinischen Berufe:   Schwerhörigkeit allgemein, Umgang mit Schwerhörigen                                                                          und Hörhilfsmitteln Fortbildung für Pflegekräfte:                        Umgang mit Schwerhörigen und Hörhilfsmittel Für Senioren:                                                 "Hilfe meine Ohren sind müde geworden" Für Schüler und junge Leute:                       "Lärm die verkannte Gefahr" Vorträge über Schwerhörigkeit und Umgang mit Schwerhörigen allgemein:      z. B. für Frauenbund u.a. Interessierte Vereine bzw. Gruppen Bis jetzt durchgeführte Referate:
in Roding: - Berufsfachschule für Krankenpflege - Krankenhaus Fortbildung; Pflegekräfte - Caritas Pflegeheim - Pflegezentrum Gschwendner in Cham: - Ambulante Pflegekräfte des Roten Kreuzes - Malteser in Bad Kötzting: - Berufsfachschule für Altenpflege - Fortbildung im Krankenhaus in Waldmünchen: - Altenheim, Fortbildung der Pflegekräfte in Weiden: - Berufsschule für Arzthelferinnen - Krankenpflegeschule in Furth im Wald: - St. Vintentinus, Ambulante Pflegestation
in Teunz: - Frauenbund in Winklarn - Frauenbund in Straubing - St. Elisabeth-Krankenhaus in Mallersdorf - Fortbildung für Pflegekräfte
NÄCHSTE VORTRAGSTERMINE:
Berufsfachschule für Krankenpflege Roding
Anfragen und Anmeldungen zu den Vorträgen bei: Rosa Braun - Fax: 0 94 66/9 11 13 25 - E-Mail: braun.rosa@freenet.de
April
19