Cham und Umland
Kontaktgruppe für Schwerhörige
Mitglied im Landesverband Bayern der Schwerhörigen und Ertaubten Mitglied beim BayCIV
Schützen, was uns wertvoll ist
Porträt: 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer
Martina Wagner Mein   Name   ist   Martina   Wagner.   Ich   wurde   1966   in   Niederbayern   im   Lkr.   Passau geboren.    Mit    6    Jahren    wurde    ich    aus    unbekannten    Gründen    schwerhörig, inzwischen   an Taubheit   grenzend.   Versorgt   mit   zwei   Hörgeräten   konnte   ich   trotzdem erfolgreich die Regelschule besuchen. Über   den   „Taubenschlag“   lernte   ich   meinen   ebenfalls   schwerhörigen   Mann   kennen, die   Hochzeit   erfolgte   im   Jahr   2005   in   Waldmünchen   (Oberpfalz).   Wir   bekamen   zwei Söhne, 2006 und 2009 geboren, denen wir die Schwerhörigkeit vererbten. Nach   meinen   ehrenamtlichen   Tätigkeiten   in   Niederbayern   als   2.   Vorsitzende   im Schwerhörigen-Verein   Passau   und   als   Kassiererin   beim   VdK-Ortsverband   möchte ich   mich   nun   für   die   Kontaktgruppe   für   Schwerhörige   Cham   und   Umland   einsetzen. Um   die   Rechte   der   hörgeschädigten   Kinder   im   Alltag   zu   stärken   und   mit   den   Eltern Erfahrungen   auszutauschen   haben   wir   im   März   2014   eine   „Kindergruppe“   gegründet,   die   sich   alle   zwei Monate in den Räumen des (O)MaPa`s der Malteser in Cham trifft. Mein   Wunsch   und   Ziel   ist   es,   neue   Mitglieder   zu   gewinnen,   eine   Zusammenarbeit   mit   den   Hörgeräte- Akustikern   und   HNO-Ärzten   aufzubauen,   damit   die   Hörgeräte-Träger   besser   informiert   werden,   ebenso   die Inklusion und den Ausbau der Barrierefreiheit für Menschen mit Hörbehinderungen voranzutreiben .